Schöneberg

Image
Schö­ne­berg liegt auf hal­bem Weg zwi­schen den Par­ty­vier­teln im Osten und den ele­gan­te­ren, ruhi­ge­ren Vor­or­ten im Wes­ten Ber­lin. Mit groß­ar­ti­gen Bars und Restau­rants, schö­nen Wohn­stra­ßen und Märk­ten ist Schö­ne­berg eine Mischung aus Roman­tik und Spaß. Seit den 1920er Jah­ren ist die Gegend rund um den Nol­len­dorf­platz ein Zen­trum des Nacht­le­bens für Homo­se­xu­el­le in Ber­lin. Die jähr­li­che Pri­de-Para­de, der Chris­to­pher Street Day (CSD), ist eines der größ­ten Stra­ßen­fes­te Europas.
Image
Image

Lerne Deinen Kiez kennen

Märkte und Einkaufsmöglichkeiten

In Schö­ne­berg kann man shop­pen ohne Ende. Am Wit­ten­berg­platz, wo sich die U-Bahn­li­ni­en 1 und 2 ver­bin­den, befin­det sich Ber­lins bekann­tes­tes Kauf­haus, das Kauf­haus des Wes­tens. Oder kurz: KaDeWe. Außer­dem gibt es vie­le wei­te­re gro­ße Geschäf­te in sei­ner Nähe.
Schö­ne­berg hat außer­dem eine Rei­he guter Märk­te. Am Win­ter­feldt­platz fin­det zwei­mal wöchent­lich (mitt­wochs und sams­tags) ein Markt mit Obst und Gemü­se, Blu­men, Käse, Haus­halts­wa­ren und Klei­dung statt. Vor dem Rat­haus Schö­ne­berg tum­melt sich jeden Sams­tag und Sonn­tag das Leben rund um einen hüb­schen Floh­markt. Vie­le der Ver­käu­fer hier sind eher Pri­vat­per­so­nen als hart­ge­sot­te­ne, pro­fes­sio­nel­le Ver­käu­fer, sodass man gut Schnäpp­chen machen kann.

Nachtleben

Schö­ne­berg ist bekannt für sei­ne freund­li­chen und laut­star­ken Bars, in denen die Geträn­ke bis spät in die Nacht flie­ßen. Die „Green Door“ zum Bei­spiel ist eine Knei­pe, zu der man nur über eine unschein­ba­re Ein­gangs­tür mit Klin­gel ein­tre­ten kann – wenn die Tür­ste­her einen her­ein­las­sen. Im Inne­ren erwar­tet einen ein schrul­li­ges Inte­ri­eur und eine Bar mit einer umfang­rei­chen Cock­tail­lis­te. Eine wei­te­re Bar in die­ser Rich­tung ist „Stag­ger Lee“. Hier wer­den Cocok­tails auch indi­vi­du­ell zube­rei­tet. Etwas gedie­ge­ner geht es im „Rote Bee­te“ zu. Am Wochen­en­de wird hier Live-Musik gespielt.
Image
Image

Cafés und Restaurants

Die Aka­zi­en­stra­ße und das umlie­gen­de Kiez sind bekannt für eine viel­fäl­ti­ge Aus­wahl an Restau­rants und Cafés, eine ent­spann­te Umge­bung und viel Platz im Frei­en. Für einen Mor­gen­kaf­fee und ein Crois­sant geht es gern zum „Gast­haus Gott­lob“, einem belieb­ten Café und Mit­tags­lo­kal. Als schnel­len Snack ser­viert das „Schla­raf­fen­land“ den köst­li­chen Kum­pir, die tür­ki­sche Ver­si­on einer Ofen­kar­tof­fel. Das Aka­zi­en­kiez hat auch vie­le Cafés, die sich als Nacht­lo­ka­le eig­nen: Das „Café Bil­der­buch“ etwa ist eine Ber­li­ner Insti­tu­ti­on, die Kuchen, Kaf­fee und herz­haf­te Gerich­te anbie­tet. Es ver­fügt über ein gemüt­li­ches Hin­ter­zim­mer mit Sofas, Lese­stoff und Kla­vier und bie­tet gele­gent­lich Live-Musik.

Kunst und Kultur

Eines der neu­es­ten Muse­en, die in Ber­lin eröff­net wer­den, ist „Urban Nati­on“, eine Aus­stel­lung von Stra­ßen­kunst, dar­un­ter loka­le Graf­fi­tikünst­ler. Im Rah­men der Eröff­nung lie­ßen vie­le der Wohn­häu­ser rund um das Muse­um in der Bülow­stra­ße psy­che­de­li­sche Wand­ma­le­rei­en an ihre Fas­sa­den malen. Der Ein­tritt in das Muse­um ist frei. Schö­ne­berg war die berühm­te Hei­mat von David Bowie, der in den 1970er Jah­ren in einer Woh­nung in der Haupt­stra­ße 155 leb­te. Bowie-Fans kön­nen eini­ge sei­ner Lieb­lings­plät­ze besu­chen, dar­un­ter das „Neue Ufer“, ein Café und eine Weinbar.
Image
Image

Parks und Freizeit

Schö­ne­berg ist grün. Der „Hein­rich-von-Kleist-Park“ war das ursprüng­li­che Gelän­de des Bota­ni­schen Gar­tens in Ber­lin (der 1910 nach Dah­lem ver­legt wur­de), und heu­te zieht der kunst­vol­le Park Son­nen­an­be­ter und Jog­ger an. Ganz anders ist der Schö­ne­ber­ger „Süd­ge­län­de Park“, ein ehe­ma­li­ges, ver­fal­le­nes Bahn­ge­län­de: nach­dem es in den 1950er Jah­ren außer Betrieb genom­men wur­de, über­nahm die Natur! In jüngs­ter Zeit wur­de es in einen öffent­li­chen Park umge­wan­delt, mit erhöh­ten Ste­gen, Kunst­in­stal­la­tio­nen und die his­to­ri­schen Bahn­hofs­ge­bäu­de wer­den für kul­tu­rel­le Ver­an­stal­tun­gen genutzt. Abküh­lung an hei­ßen Som­mer­ta­ge bringt eine Fahrt mit der S1 von Schö­ne­berg nach Schlach­ten­see, Niko­las­see oder Wann­see, den belieb­ten Bade­se­en, wo man unter Bäu­men ent­span­nen und vom All­tag abtau­chen kann.

Transport und Standort

Zwi­schen Kreuz­berg und Char­lot­ten­burg ist Schö­ne­berg zen­tral gele­gen. Die U1, U2 und U7 bie­ten gute Ver­bin­dun­gen nach Neu­kölln, Kreuz­berg, Mit­te und Prenz­lau­er Berg sowie nach Wes­ten. Es gibt auch S-Bahn-Optio­nen über den Ring Bahn und die S1. Rad­fah­rer haben auch vie­le gute Rou­ten nach Mit­te und in ande­re Stadtteile.

Wusstest du schon?

Die Stu­fen des Rat­hau­ses Schö­ne­berg waren der Ort, an dem US-Prä­si­dent John F. Ken­ne­dy sei­ne berühm­te "Ich bin ein Ber­li­ner" Rede hielt.

Entdecke Deinen Kiez

1 Zimmer verfügbar

Steglitz

Süd­west­lich des Haupt­stadt­zen­trums genießt man in...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Charlottenburg

Bil­dung, Kul­tur, Natur: Char­lot­ten­burg hat alles zu bie­ten. Uri­ge Cafés und Wein­stu­ben bereichern...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Schöneberg

Schö­ne­berg liegt auf hal­bem Weg zwi­schen den Par­ty­vier­teln im Osten und den ele­gan­te­ren, ruhigeren...
Mehr erfah­ren
Image

1 Zimmer verfügbar

Wilmersdorf

Die U-Bahn-Sta­tio­nen der U3 erin­nern an Ber­lins frü­he­re Pracht. Am Hei­del­ber­ger Platz ähnelt der...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Neukölln

Neu­kölln ist eine der belieb­tes­ten und auf­re­gends­ten Stadt­tei­le Ber­lins samt multikultureller...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Moabit

Von allen Sei­ten vom Was­ser umge­ben, mit der Spree als Süd­gren­ze, gehört Moa­bit zu den...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Lichtenberg

Öst­lich des Ber­li­ner Zen­trums gele­gen, ist Lich­ten­berg ein auf­stre­ben­der Stadt­teil, der bei jungen...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Kreuzberg

Süd­lich des Stadt­zen­trums bie­tet Kreuz­berg – auch X-berg genannt - eine Mischung aus grünen,...
Mehr erfah­ren
Image

2 Zimmer verfügbar

Friedrichshain

Im Osten Ber­lins gele­gen, ist Fried­richs­hain ein Bezirk vol­ler Geschich­te: Auf der Karl-Marx-Allee...
Mehr erfah­ren
Image

2 Zimmer verfügbar

Wedding

Seit Jah­ren ist Wed­ding ein bestän­dig auf­stre­ben­der Stadt­teil - wie es ein Graf­fi­to in einer Bar...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Prenzlauer Berg

Mit lan­gen Stra­ßen, gesäumt von klas­si­schen Wohn­fas­sa­den, grü­nen Alle­en, klei­nen Parks und Mode­ge­schäf­ten, ist der Prenz­lau­er Berg zwei­fel­los einer der schöns­ten Stadt­tei­le - und einer der begehr­tes­ten zum Wohnen.
Mehr erfah­ren