Lichtenberg

Image
Öst­lich des Ber­li­ner Zen­trums gele­gen, ist Lich­ten­berg ein auf­stre­ben­der Stadt­teil, der bei jun­gen Fach­leu­ten und Fami­li­en beliebt ist. Das Gebiet ist ver­kehrs­güns­tig an den Rest der Stadt ange­bun­den und grenzt an Fried­richs­hain und Kreuz­berg, die bei­den span­nends­ten Stadt­tei­le für das Nacht­le­ben. Im süd­li­chen Teil von Lich­ten­berg liegt das Weit­ling­kiez, ein ruhi­ges und grü­nes Wohn­ge­biet. Der Müns­ter­land­platz ist das Zen­trum des Kiezes und beher­bergt Märk­te, Stra­ßen­fes­te und Kon­zer­te. Ent­lang der Spree und des Rum­mels­bur­ger Sees gibt es Wan­der­we­ge und Parks, und ent­lang des Ufers sit­zen abends und am Wochen­en­de vie­le, um ein Fei­er­abend­bier zu genießen.
Image
Image

Lerne Deinen Kiez kennen

Märkte und Einkaufsmöglichkeiten

Das Weit­ling­kiez bie­tet zahl­rei­che Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten, dar­un­ter Super­märk­te, Mini­märk­te und vie­le klei­ne­re Fach­ge­schäf­te. Und am Müns­ter­land­platz gibt es einen wöchent­li­chen Bau­ern­markt, der am Frei­tag statt­fin­det. Am Bahn­hof Lich­ten­berg fin­det sich ein klei­nes Ein­kaufs­zen­trum, in dem der Super­markt auch am Sonn­tag geöff­net ist. Das “Don Xuan Cen­ter”, ein Groß­markt für Lebens­mit­tel, exo­ti­sche Früch­te, Koch­ge­rä­te sowie Klei­dung und Elek­tro­nik vor allem aus dem fern­öst­li­chen Rau mist bekannt in der gan­zen Stadt. Es gibt dort auch vie­le Lebens­mit­tel­ver­käu­fer und man kann hier den ein­zig­ar­ti­gen Bub­ble Tea genie­ßen, eine Pho, Früh­lings­rol­len oder ande­re Spezialitäten.

Nachtleben

Vie­le der bes­ten Bars in Lich­ten­berg befin­den sich im Weit­ling­kiez. “Zum Schwal­ben­schwanz” ist ein Favo­rit mit guten Geträn­ken und häu­fi­gen Ver­an­stal­tun­gen wie éinem Pub-Quiz und Tat­ort-Besich­ti­gun­gen. “Pool Inn”, in der Wön­nich­stra­ße, ist der rich­ti­ge Ort für Bier­lieb­ha­ber und sol­che, die gern Pool oder Snoo­ker spie­len wol­len. Auch die nahe gele­ge­ne “Bil­lard Lounge” in der Weit­ling­s­tra­ße bie­tet gute Atmo­sphä­re und güns­ti­ge Geträn­ke. Für einen wil­den Abend ist das Gelän­de des “Sisy­phos”, einer der legen­därs­ten Nacht­clubs Ber­lins, genau das Rich­ti­ge. In der Nähe der Spree gele­gen, befin­det sich der Club in einer alten Fabrik und ist bekannt für sei­ne Fabrik­loft-Atmo­sphä­re. Im lager­ähn­li­chen Haupt­raum spie­len oft Tech­no-DJs, ein zwei­ter Raum bie­tet zumeist House Sounds und dann gibt es eine gro­ßen Außen­an­la­ge mit skur­ri­len Deko­ra­tio­nen, Sand und Spielplatz-Geräten.

Cafés und Restaurants

Das “Jelän­ger Jelie­ber” ser­viert herz­haf­te, moder­ne deut­sche Küche, und zieht immer ein tren­di­ges Publi­kum an. Das Restau­rant ist bis spät geöff­net, bie­tet aber auch Spe­zia­li­tä­ten für die Mit­tags­zeit mit einer stän­dig wech­seln­den Wochen­kar­te. Die Piz­ze­ria “Ledi” im Weit­lungs­ki­ez ist gemüt­lich und bie­tet Gar­ten­sitz­plät­ze. Zu Emp­feh­len ist auch das “Neu­a­si­en”, das Sup­pen, Nudeln und Reis­ge­rich­te ser­viert. Für eine schnel­le und fet­ti­ge Mahl­zeit, ist das “Krauts Ber­lin Bur­ger & Café” genau die rich­ti­ge Adres­se: vom Bur­ger bis zur Cur­ry­wurst gibt es hier aller­lei Fast Food. Süßes gibt es im “Nadia + Kos­ta”, einem Café, das auch Kuchen, Sand­wi­ches und Bagels ver­kauft. Der klei­ne Laden in der Türrschmidt­stra­ße ist bekannt für sei­ne freund­li­che Atmo­sphä­re, und die Innen- und Außen­be­stuh­lung ist oft bis auf den letz­ten Platz belegt. Mit sei­ner kurio­sen Stra­ßen­front samt bun­tem Blu­men-Bou­quet und gestreif­ten Mar­ki­sen ist das “Can­a­pé Bäcker” ein Fest für Augen und Magen. Neben kräf­ti­gen Kaf­fees gibt es hier eine gro­ße Aus­wahl an Brot, Bröt­chen und Gebäck, auch zum Mitnehmen.

Kunst und Kultur

Lich­ten­berg hat ein brei­tes Ange­bot an Kul­tur und Kunst, etwa befinn­det sich das “Funk­haus Ber­lin”, eines der bes­ten Live-Kon­zert­häu­ser der Stadt, hier, und bie­tet häu­fig Kon­zer­te mit nam­haf­ten inter­na­tio­na­len Künst­lern. Um einen Ein­druck von der jün­ge­ren Geschich­te Ost­ber­lins zu bekom­men, kann man das Sta­si-Muse­um in Lich­ten­berg, in der ehe­ma­li­gen Sta­si-Zen­tra­le, besu­chen. Es ist weit­ge­hend im Ori­gi­nal­zu­stand erhal­ten und man bekommt einen Ein­blick dar­in, wie die Ori­gi­nal­bü­ros damals aus­sa­hen. Umfang­rei­che Expo­na­te zu den Metho­den der ehe­ma­li­gen ost­deut­schen Lan­des­po­li­zei geben wei­te­re Infor­ma­tio­nen. Im nahe­ge­le­gen­den Karls­horst befin­det sich das “Deutsch-Rus­si­sche Muse­um”, und zwar genau an der Stel­le, an der der Zwei­te Welt­krieg offi­zi­ell ende­te. Das Muse­um ent­hält his­to­ri­sche Expo­na­te, und beher­bergt jenen Raum, in dem die Über­ga­be­do­ku­men­te unter­zeich­net wur­den, sowie eine Samm­lung von Mili­tär­fahr­zeu­gen. Der Ein­tritt ist frei.

Parks und Freizeit

Der “Stadt­park Lich­ten­berg” ist einer der schöns­ten Parks des Land­krei­ses. Mit Grill­plät­zen und einem Enten­teich ist er ein belieb­tes Aus­flugs­ziel für vie­le aus der gan­zen Stadt. Im Nor­den des Bezirks liegt auch der “Land­schafts­park Herz­ber­ge”, ein grü­nes Juwel Ber­lins: ein gro­ßer Natur­park, weni­ger gepflegt als vie­le ande­re gro­ße Parks der Stadt, aber mit Wan­der- und Rad­we­gen, Wäl­dern und sogar einem Arbeits­gut mit Scha­fen und Kühen. Der “Tier­park Ber­lin” auf die­sem Gelän­de (des ehe­ma­li­gen Schlos­ses Fried­richs­fel­de) ist der größ­te Zoo Euro­pas (nicht zu ver­wech­seln mit dem Ber­li­ner Zoo in Char­lot­ten­burg). Die meis­ten Tie­re haben gro­ße Gehe­ge mit viel Platz zum Durch­strei­fen, und für Besu­cher bedeu­tet das, dass sie viel zu Fuß unter­wegs sind, aner auch ganz nah ran kom­men an die Gehe­ge, die häu­fig nur durch einen Was­ser­ka­nal oder eine Fur­che im Boden begrenzt sind. Auf dem Weg nach Osten befin­det sich der Müg­gel­see, einer der bes­ten Bade- und Was­ser­sport­se­en Ber­lins, der mit dem Zug leicht erreich­bar ist. Das Strand­bad Müg­gel­see ist ein belieb­ter Bade­ort mit einem Sand­strand, Geschäf­ten am See und einem klei­nen Restau­rant, das im Som­mer geöff­net ist.

Transport und Standort

Öst­lich der Innen­stadt ist Lich­ten­berg mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln gut erreich­bar. Die U-Bahn-Linie U5 fährt bis zum Alex­an­der­platz, ins Zen­trum Ber­lins, wo man eine Rei­he wei­te­rer, wich­ti­ger U-Bahn-Lini­en errei­chen kann. Ab 2020 wird die U5 mit dem Ber­li­ner Haupt­bahn­hof ver­bun­den. Vom Bahn­hof Lich­ten­berg aus gibt es eine Rei­he von Regio­nal­bahn­stre­cken, die Ber­lin durch­que­ren und auch mit der Ring-Bahn ver­bun­den sind, mit guter Anbin­dung an die bei­den Ber­li­ner Flughäfen. 

Entdecke Deinen Kiez

1 Zimmer verfügbar

Steglitz

Süd­west­lich des Haupt­stadt­zen­trums genießt man in...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Charlottenburg

Bil­dung, Kul­tur, Natur: Char­lot­ten­burg hat alles zu bie­ten. Uri­ge Cafés und Wein­stu­ben bereichern...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Schöneberg

Schö­ne­berg liegt auf hal­bem Weg zwi­schen den Par­ty­vier­teln im Osten und den ele­gan­te­ren, ruhigeren...
Mehr erfah­ren
Image

1 Zimmer verfügbar

Wilmersdorf

Die U-Bahn-Sta­tio­nen der U3 erin­nern an Ber­lins frü­he­re Pracht. Am Hei­del­ber­ger Platz ähnelt der...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Neukölln

Neu­kölln ist eine der belieb­tes­ten und auf­re­gends­ten Stadt­tei­le Ber­lins samt multikultureller...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Moabit

Von allen Sei­ten vom Was­ser umge­ben, mit der Spree als Süd­gren­ze, gehört Moa­bit zu den...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Lichtenberg

Öst­lich des Ber­li­ner Zen­trums gele­gen, ist Lich­ten­berg ein auf­stre­ben­der Stadt­teil, der bei jungen...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Kreuzberg

Süd­lich des Stadt­zen­trums bie­tet Kreuz­berg – auch X-berg genannt - eine Mischung aus grünen,...
Mehr erfah­ren
Image

2 Zimmer verfügbar

Friedrichshain

Im Osten Ber­lins gele­gen, ist Fried­richs­hain ein Bezirk vol­ler Geschich­te: Auf der Karl-Marx-Allee...
Mehr erfah­ren
Image

2 Zimmer verfügbar

Wedding

Seit Jah­ren ist Wed­ding ein bestän­dig auf­stre­ben­der Stadt­teil - wie es ein Graf­fi­to in einer Bar...
Mehr erfah­ren
Image

Aktuell alle Zimmer vergeben

Prenzlauer Berg

Mit lan­gen Stra­ßen, gesäumt von klas­si­schen Wohn­fas­sa­den, grü­nen Alle­en, klei­nen Parks und Mode­ge­schäf­ten, ist der Prenz­lau­er Berg zwei­fel­los einer der schöns­ten Stadt­tei­le - und einer der begehr­tes­ten zum Wohnen.
Mehr erfah­ren